House of Research ist ein Full Service Institut für wissenschaftlich fundierte Medien- und Marktforschung [mehr]

+++ Meldungen +++

“Real Time Response Measurement” (RTR) ist ein apparatives Forschungsverfahren, dessen Ursprünge bis in die 1930er Jahre zurückreichen. Trotz des Alters ist es alles andere als überholt. Mit dieser Methode lassen sich Medieninhalte sekundengenau und zeitgleich zur Rezeption durch Probanden in...

Am 2. Oktober 2015 fand in der Berlin School of Digital Business ein Roundtable-Gespräch zum Thema "Second Screen" statt. Kann die TV-Branche in Deutschland die sowieso stattfindende Parallelnutzung des Internet während des Fernsehens mit neuen Konzepten nutzen?

Mehr Jobs, mehr Unternehmen, mehr Umsatz: Digitale Medien treiben das Wachstum der Hauptstadtregion an. So die Ergebnisse der Studie "Medienindex Berlin-Brandenburg 2015", die House of Research im Auftrag des Medienboard erstellt hat.

Auf der Leitmesse der Digitalen Wirtschaft, der DMEXCO in Köln war House of Research am Stand BERLIN.digital, dem Gemeinschaftsstand der Länder Berlin und Brandenburg vertreten.

Die House-of-Research-Studie "Programmanalyse von RNF", einem Regionalfernsehsender in der Metropolregion Rhein-Neckar, ist in der Studienreihe der LMK erschienen und als Download verfügbar.

Auf den Lokalrundfunktagen 2015 in Nürnberg präsentieren Arno Ernst und Dirk Martens von House of Research die Möglichkeiten der Einbindung von Zuschauern in ein Fernsehprogramm über den Second Screen. Das Konferenzpublikum wird dabei mit eingebunden.

Die Medientechnologie-Sparte von House of Research hat ein Second-Screen-System realisiert, mit dem Fernsehzuschauer in einem Quiz gegen Studiokandidaten in Echtzeit antreten: Zu sehen am 30. April 2015 in der YPD-CHALLENGE um 20:15 Uhr auf SERVUS TV.

House of Research präsentiert beim 36. Mediengipfel von PROdigitalTV am 22.4.15 aktuelle Forschungsergebnisse zur Bedeutung von Live-Fernsehen, der Parallelnutzung anderer Medien sowie der asynchronen TV-Nutzung. In der anschließenden Diskussion wird gezeigt, wie ein Aufmerksamkeitstransfer vom...

Unternehmen und Selbstständige geben der Region Schulnoten. Kultur- und Kreativwirtschaftsindex zeigt Stärken und Schwächen von Berlin-Brandenburg

Digitalisierung der Filmproduktion und -verwertung

Neue Veröffentlichung von House of Research zeigt, wie stark sich sich die Digitalisierung im Filmmarkt bereits durchgesetzt hat, mit welchen Entwicklungen zu rechnen ist und welche Geschäftsmodelle sich abzeichnen.

... weitere Meldungen



Chancen und Aufgaben Sehen. Menschen und Märkte Verstehen. Wissensbasiert erfolgreich Handeln.





 
Medien- und Marktforschung
Startseitehome