Die "Fokusgruppe" (oder "Gruppendiskussion") ist eine Methode der qualitativen Sozialforschung, die in vielen Bereichen der Marktforschung angewendet wird. Anhand eines Leitfadens initiiert ein erfahrener Moderator ein ca. 1,5 bis 2-stündiges Gruppengespräch mit sechs bis zehn, teils bis zwölf Personen. Die freie und dennoch zielorientierte Gesprächsführung des Moderators und die intensive Behandlung einzelner Themen fördert dabei Einstellungen und Meinungen zutage, die in einem standardisierten Interview nicht in dieser Tiefe erfasst werden könnten. Darüber hinaus lassen sich auch Meinungsbildungsprozesse nachzeichnen und aus der Dynamik, der Art der Argumentation und der nonverbalen Kommunikation Rückschlüsse auf das Untersuchungsobjekt ziehen.

Die Teilnehmer einer Fokusgruppe repräsentieren dabei meist typische Vertreter einer Marketingzielgruppe, einer Mediennutzerschaft etc.

Im Ergebnis werden durch Fokusgruppen die verschiedenen, oft unbekannten Problem-Dimensionen offengelegt. Darüber hinaus können durch Kreativitätstechniken auch Lösungsvorschläge generiert werden, die reichhaltigen Input für die Entwicklung von Marketing- und Werbestrategien, die Produktentwicklung, die Optimierung des Services u.v.m. liefern.

House of Research bietet umfassende Erfahrungen von der Rekrutierung geeigneter Testpersonen, der Moderation bis zur sicheren Analyse und Ergebnispräsentation.



Chancen und Aufgaben Sehen. Menschen und Märkte Verstehen. Wissensbasiert erfolgreich Handeln.





 
Fokusgruppen
Fokusgruppenfocus groups