Mit „Co-Browsing“ bietet House of Research ein Verfahren, mit dem im Rahmen eines computergestützten Telefoninterviews (CATI) visuelle oder multimediale Vorlagen integriert werden können. Dazu wird der Befragte zunächst telefonisch kontaktiert und interviewt. Wenn visuelle Vorlagen gezeigt oder Multimedia-Inhalte präsentiert werden sollen, wird der Befragte gebeten, ins Internet zu einer geschützten Seite zu gehen, wozu er Webadresse und eine persönliche Zugangskennung vom Interviewer erhält.

Interviewer und Befragter sind nun im selben Fragebogen und haben im Wesentlichen den gleichen Bildschirm vor sich. Wenn der Interviewer zur nächsten Frage geht, dann wechselt zeitgleich auch die Seite beim Befragten.

In die Fragebogenseiten können jegliche multimediale Inhalte wie Videos, Fotos, Illustrationen, Animationen, Musik oder Töne eingebettet werden. Diese sind dann sowohl für den Befragten als auch für den Interviewer sicht-/hörbar. Der Interviewer weiß, was der Befragte gerade auf dem Bildschirm sieht und kann steuernd oder helfend eingreifen.

Was ist der Vorteil gegenüber reinen Webinterviews?

Das CATI–Verfahren (Computer Aided Telephone Interviewing) bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber reinen Webinterviews. Wichtig ist oft die statistische Reprä­sentativität — sie kann nur mit Zufalls­stichproben erreicht werden, wie sie mit Onlineerhebungen ohne gesonderter Vorrekrutierung nicht erreichbar ist. Nur mit Repräsentativstichproben ist eine Hochrechnung der Ergebnisse einer Stich­probe auf die „Grundge­samt­heit“ (Zielgruppe) überhaupt möglich. Durch Co-Browsing stehen Repräsentativstichproben nun auch für Webinterviews zur Verfügung.

Welche Arten von Befragungen eignen sich?

Das Co-Browsing-Verfahren eignet sich z.B. zur Untersuchung von TV-Spots, Animatics, Hörfunkspots, von Anzeigen und Plakatentwürfen, Verpackungsdesigns, Musiktiteln, Logos, Castingtests sowie für Anzeigen– und redaktionelle Copytests und vieles weitere mehr, bei denen visuelle oder audiovisuelle Vorlagen von Bedeutung sind.

House of Research berät Sie gern über die Einsatzmöglichkeiten von Co-Browsing für Ihre Fragestellung.



Chancen und Aufgaben Sehen. Menschen und Märkte Verstehen. Wissensbasiert erfolgreich Handeln.





 
Co-Browsing
Co-Browsingco-browsing