In Echtzeit mit dem Publikum kommunizieren

Das Real Time Response Systems von House of Research wurde für die Medienforschung zur Untersuchung von audiovisuellen Inhalten (TV-Sendungskonzepte, Shows, Live-Darbietungen, Musiktitel u.v.m.) entwickelt. Es lässt sich jedoch auch optimal im Fernsehstudio einsetzen. Hierdurch kann nicht nur das Studiopublikum optimal in die Sendung mit eingebunden werden: auch die Zuschauer zuhause erleben die Sendung spannender, weil sie ihre eigenen Ansichten und Meinungen denen des Studiopublikums gegenüberstellen können.

Durch die Einbindung des Real Time Response Tests kann die Zuschauerbindung deutlich erhöht werden.

Gewinnen Sie Eindrücke anhand der folgenden Beispiele.

Beispiel aus Deutschland: Kanzlerkandidaten TV-Rededuell

House of Research war an einer Untersuchung des ersten Kanzerkandidaten TV-Rededuells zwischen Gerhard Schröder und Edmund Stoiber beteiligt. Mit dem Real Time Response System wurden die Reaktionen von rd. 100 nach soziodemographischen Merkmalen und Parteienproporz rekrutierten Probanden auf die SAT.1-Sendung live gemessen.

Die Ergebnisse wurden in Echtzeit ins Sendestudio übertragen und in der anschließenden Wiederholung der Sendung auf N24 eingeblendet. Das Demo-Video zeigt Ausschnitte daraus. 

Real Time Response Messung - mehr als ein Voting-System

Das Real Time Response System von House of Research besteht aus kleinen Handsendern ("Dials"), von denen jeder Teilnehmer eines erhält. Durch Drehen am roten Knauf werden die Antworten abgegeben. So können z.B. Fragen nach dem Geschlecht, dem Alter, dem Wohnort etc. gestellt werden: die Antworten sind sofort sichtbar und können auch bei Livesendungen direkt eingebunden werden.

Die Benutzung des Dials ist absolut einfach und intuitiv möglich. Auf diese Weise lassen sich Einstellungen und Meinungen der Teilnehmer verlässlich "messen".

Einsatz des Real Time Tests

House of Research kann bis zu 100 Dials für bis zu 100 Teilnehmer gleichzeitig in einem Real Time Test einsetzen. Die Ergebnisse werden hochaufgelöst als Computerbildsignal ausgegeben und können in Echtzeit sendefähig aufbereitet werden. Dadurch sind auch bewegte Overlay-Grafiken möglich, wie sie durch das Einzelbild rechts veranschaulicht werden: Die Linien bewegen sich Sekunde für Sekunde weiter und zeigen rechts die aktuellen Bewertungen, im Linienverlauf davor lässt sich die Entwicklung der Bewertungen im Verlauf eines Zeitabschnitts beobachten.

Optional kann (wie rechts zu sehen) auch eine Grafik mit der gegenwärtigen Notenverteilung (Histogramm) dargestellt werden.

Wie im Beispiel rechts dargestellt lässt sich nicht nur die Bewertungskurve aller Teilnehmer als "Total" darstellen, sondern gleichzeitig auch weitere für beliebige Subgruppen: so wird in Echtzeit sichtbar, wo Geschlechter- oder Altersgruppen etc. gleicher Meinung sind, und welche Medieninhalte polarsieren.

Schematischer Ablauf eines RTR-Tests

SchematischerAblaufRTRT

Weitere Schritte

Das Real Time Response System verfügt über sehr viele Möglichkeiten der Datenerfassung und Analyse, die hier nicht alle dargestellt werden. House of Research verfügt über langjährige Erfahrungen mit dieser Technologie.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte gerne an uns per E-Mail oder Telefon.

Gerne beraten wir Sie auch zu möglichen Alternativen wie z. B. einem SMS-Livevoting.



Chancen und Aufgaben Sehen. Menschen und Märkte Verstehen. Wissensbasiert erfolgreich Handeln.





 
Realtime Response Test
Realtime Response TestRealtime Response Test