21.06.2016

Lokalrundfunktage Nürnberg: Chancen von Radio und Lokalfernsehen


Welche Chancen bieten sich auf dem regionalen Werbemarkt für den Rundfunk? House of Research stellt Medienforschungsstudie auf den Lokalrundfunktagen Nürnberg vor.

House of Research hat untersucht, welche Anforderungen Werbungtreibende im regionalen Werbemarkt Bayern an die Medien stellen. Die im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) erstellte Studie zeigt, welches die Kriterien sind, die für eine höhere Ausschöpfung des Marktpotenzials verantwortlich sind.

Die Untersuchung basiert auf einer telefonischen Befragung von 155 Werbeentscheidern in acht Sendegebieten und zeigt exemplarisch, welche Stärken-Schwächen-Profile die einzelnen Gattungen aufweisen. Eine hohe Praxisnähe erhält die Untersuchung auch durch die Beteiligung des auf Medien spezialisierten Marketingberaters Norbert Schmidt (bureau schmidt), dessen Expertise in das Projekt mit einfloss.

Vorgestellt werden die Ergebnisse auf den Lokalrundfunktagen Nürnberg im Marketing-Panel am 6.7.2016. Thema: Lokale Werbemärkte in Bewegung Eine Studie der BLM zur Ausschöpfung des Potenzials im bayerischen Lokalwerbemarkt

Nach der Vorstellung erfolgt eine Diskussion der Ergebnisse unter der Moderation von Peter Fürmetz (Broadcast-Future), mit dabei sind Dirk Martens (House of Research), Norbert Schmidt (bureau schmidt), Fabian Steigerwald (Funkhaus Würzburg) und Christoph Winschuh (München TV).

Veranstaltungsinfos [hier]




Chancen und Aufgaben Sehen. Menschen und Märkte Verstehen. Wissensbasiert erfolgreich Handeln.





 
News-Beitrag
News-Beitragnews-item